Kontakt

TanzCentrum Ennepe-Ruhr e.V.

Wiedenhaufe 8
58332 Schwelm

Tel. 02336 - 4278524

 

E-Mail:

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Orientalischer Tanz

Wir suchen Verstärkung !

 

Orient. Tanz

Du hast schon einmal einen Bauchtanzkurs besucht, warst aber nur kurz dabei, oder es ist schon länger her?

Oder Du hast in anderen Bereichen Tanzerfahrung gesammelt und möchtest nun einmal was anderes ausprobieren?

 

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir trainieren jeden Dienstag hier in den Tanzräumen des Tanz Centrum Ennepe-Ruhr e.V. in der Wiedenhaufe 8, in Schwelm.

Die Trainingszeiten findet ihr hier.

Wenn du Lust hast bei uns mit zu machen, dann bring bitte folgendes mit:

Körpernahe Übungskleidung, ein Tuch für die Hüften, Tanzschläppchen oder dicke Socken, eine Gymnastikmatte oder dicke Decke. Vereinbare jetzt eine kostenlose Probestunde bei:

 

Jasmin

Orientalischer Tanz

 

Infos unter:

Jasmin Raeder (im Bild ganz rechts)

Tänzerin seit 1999

Ausgebildete Lehrerin für Orientalischen Tanz & Körpererfahrung seit 2003

Qualifizierter Unterricht in allen Stufen seit 2003

www.Jasmin-Orientalischer-Tanz.de

Tel. 02332 - 547400 oder 0177 - 7057287

 

 

Zu unserer bestehenden Gruppe:

Zur Zeit tanzen aktiv ca. 14 Damen begeistert in dieser Gruppe. Geleitet und organisiert werden sie von ihrer Trainerin Jasmin. Jasmin unterrichtet einen Mix aus klassisch ägyptischem Stil, vermischt mit Modernen und Pop Einflüssen.

Sie hat eine Ausbildung als Lehrerin für Orientalischen Tanz und Körpererfahrung.

 

Die Wirkung des Orientalischen Tanzes:

Beim Orientalischen Tanz wird der gesamte Körper mit einbezogen. Alle Muskeln und Bänder werden trainiert, die Atem-, Rücken- und Oberschenkel- muskulatur gestärkt, der Beckenboden gefestigt. Der ganze Körper wird beweglicher und weicher, besser durchblutet und der Kreislauf angeregt. Verspannungen und Rückenleiden wird entgegen gewirkt. Auch Kopfschmerzen, Migräne, Menstruations- Menopausebeschwerdenkönnen gelindert werden.

Der Orientalische Tanz hat eine positive Auswirkung auf den gesamten Körper sowie auf das Gefühlsleben. Das stärkt zudem das Selbstbewusstsein.

 

Zum Unterricht:

Hier ein Auszug aus Jasmins Internetseite:

Meine Ziele im Unterricht sind, Körper, Geist und Seele durch denTanz in Einklang zu bringen.

Zu Beginn wird der Körper durch Körperübungen aus den Bereichen Yoga, Beckenbodentraining, Atemtherapie, Rückenschule und Feldenkrais optimal auf das Tanzen vorbereitet: Die Muskulatur wird entspannt, gedehnt und gestärkt! Im fortlaufenden Unterricht werden die Bewegungen des Orientalischen Tanzes aufeinander aufbauend erlernt und vertieft sowie auch Choreograpien erarbeitet.Dies hat den Vorteil, fortwährend in einer Gruppe zu tanzen und das Lernniveau auf einem Level zu halten.

Keine Über- und Unterforderung durch ständig wechselnde Kursteilnehmerinnen!

Es werden verschiedene Themen des orientalischen Tanzes behandelt, so dass man sich so ein Rundumwissen in diesen Bereichen aneignen kann.

Zum Ende des Unterrichts wird noch einmal verstärkt durch Rückenentspannungsübungen auf den Rücken eingegangen. Die Muskulatur wird entspannt, gedehnt und gestärkt!

 

Nähere Infos auf der Seite:

www.jasmin-orientalischer-tanz.de